Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

Aufgrund der großen Nachfrage, bieten wir unseren Workshop „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“ auch in diesem Semester wieder an! 

In den letzten Jahren werden öffentliche Diskussionen mehr und mehr von rechtspopulistischen Äußerungen bestimmt. Dabei werden Probleme durch einfache, nicht differenzierende und dadurch auch diskriminierende Aussagen verursacht. Eine Wiederlegung dieser Äußerungen durch fundierte Argumente wird dabei oft nicht wahrgenommen und eine Diskussion und Aufklärung ist nicht möglich.

Im Rahmen des Argumentationstrainings gegen Stammtischparolen soll gemeinsam eine mögliche Form der Auseinandersetzung mit populistischen Parolen gefunden werden.

Der Workshop ist zweitägig und findet vom 08.06.2018 (16.00 Uhr bis 20.00 Uhr) bis zum 09.06.2018 (10.00 Uhr bis 16.00 Uhr) statt. Der Workshop ist kostenfrei! Materialien und Verpflegung werden ebenfalls kostenfrei zur Verfügung gestellt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.