Debüt des Magazins „metzger*innen“

 Das neue Kontrovers-Format des AK-Medien „metzger*innen“

startet am Dienstag den 30.10. um 18.00 Uhr in der Kurt-Wolters-Str. 3, Raum 0117 mit einem Vortrag und anschließender Diskussion mit Gunnar Kaiser, Robin Thiedmann, Joachim Winter, Niclas Gießer und Henricus Pillardy zum Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen – Traum der Faulenzer“.

Alle Gäste erhalten ein kostenloses Exemplar der metzger*innen-Erstausgabe zum Thema „Arbeit“.

 

Mehr dazu erfahrt ihr auf medium-kassel.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.