Ausschreibung für eine Referent:innenstelle im Autonomen Referat für barrierefreies Studieren

Deine Arbeit beinhaltet folgende Aufgaben:

  • individuelle Beratungen
  • Aufklärungsarbeit zu Themen der Inklusion (z.B. Veranstaltung o.ä.)
  • Organisatorische Hilfen im Studienalltag
  • Unterstützung bei Problemen durch Einschränkungen (sei es chronisch, physisch oder psychisch)
  • …und manchmal einfach nur Zuhören

Wir bieten dir:

  • Arbeit mit Menschen
  • flexible Stunden
    Arbeit im Team
  • Möglichkeit eigene Ideen/Gedanken zu verwirklichen

Vorraussetzung: eingeschrieben als Student*in der Uni Kassel

darf nicht parallel für eins der anderen autonomen Referate oder ASTA tätig sein.

Bitte schicke deine Bewerbung vorab an soziales@asta.uni-kassel.de und nimm an der Vollversammlung des Autonomen Referats für barrierefreies Studieren am 15.12.2021 um 18 Uhr teil, nähere Informationen dazu findest du auf der Hauptseite unserer Homepage: https://asta.studierende-kassel.de.

Solltest du vorab Fragen haben, wende dich gerne an Johanna und Maurice Referent:innen für Soziales/Soziale Kämpfe Antidiskriminierung/ Digitales und Datenschutz unter soziales@asta.uni-kassel.de

Um die Gleichstellung von FI*NT*A (Frauen, Intergeschlechtliche*, Nichtbinäre, Trans*, Agender) Personen zu fördern, freuen wir uns besonders über euer Interesse. Über Bewerbungen von Black, Indigenous, Persons of Color, sowie Menschen mit Migrations- und/oder Fluchtbiografien, wie auch Menschen mit Behinderungen sind gerne gesehen.

Deine Daten werden lediglich in dem Zeitraum bis zur Wahl gespeichert und danach gelöscht.

Schreibe einen Kommentar