AStA Kassel unterstützt Positionspapier für mehr Nachhaltigkeit

Auf Beschluss des AStA Kassel vom 26.02.2018 offiziell das Positions- und Forderungspapier des netzwerk n e.V., sneep e.V., Weitblick e.V. und Was bildet ihr uns ein? e.V unterstützt. Jetzt heißt es Aufwachen für alle Beteiligten!

Dieses Positions- und Forderungspapier richtet sich an alle Verantwortlichen in der (Wissenschafts-) Politik auf Bundes- und Landesebene, an alle Hochschulangehörigen und insbesondere die Hochschulleitungen sowie an die Studierendenwerke und weitere Partner der Hochschulen in Deutschland. Es wurde in der Zeit von September 2016 bis Juli 2017 von mehreren überregionalen, vorwiegend studentischen Initiativen gemeinsam erarbeitet, die sich zur Initiative für Nachhaltigkeit und Ethik an Hochschulen zusammenschlossen.

Dieses Positionspapier verfolgt drei übergeordnete Ziele:

  1. Das Verantwortungsbewusstsein für einen nachhaltigen Umgang in Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt bei Hochschulleitungen, Studierenden, Wissenschaft-ler_innen und den weiteren Hochschulangehörigen zu fördern.
  2. Alle Hochschulangehörigen und Verantwortlichen der Wissenschaftspolitik zu strukturellen Veränderungen in den Bereichen Lehre, Forschung und Betrieb anzuregen und konkrete Wege des Wandels aufzuzeigen.
  3. Nachhaltiges und ethisches Handeln als Selbstverständlichkeit in Hochschulen und so in der Konsequenz auch in der Gesellschaft zu etablieren.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in der aktuellen Pressemappe:

WEG MIT
§219a!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.