Attention! Auf Wunsch 3,06€ coronabedingt zurück!

Liebe Kommiliton*innen,
pandemiebedingt haben sich die politischen Entscheidungen zur Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkung auch auf den Semesterbeitrag unvorhersehbarerweise ausgewirkt. Für das nun abgelaufene Sommersemester 2020 haben wir dadurch nun insgesamt 3,06 € für den Bereich Semesterticket und Kulturticket zu viel erhoben. Dies ergibt sich aus der Mehrwertsteuersenkung ab Juli für den Bereich Semesterticket und das Entgegenkommen vieler Kulturbetriebe (genaue Auflistung siehe unten). Weder die Pandemie noch die entsprechenden Entscheidungen konnten bei der Beitragsfestsetzung im November 2019 vorausgesehen werden.
Semesterticket: 1,31 Euro
Mit der Abschlussrechnung des RMV und NVVs wurde uns die entsprechende Auswirkung der Mehrwertsteuersenkung (7% auf 5 %, Zeitraum Juli bis September 2020) auf den Semesterbeitrag bestätigt:
·      Für den RMV senkt sich der Beitrag um 0,10 € auf 10,47 € statt 10,57 €
·      Für den NVV senkt sich der Beitrag um 1,21 € von 129,94 € auf 128,73 €
Kulturticket: 1,75 Euro
·      Folgende Kultureinrichtungen haben für das Sommersemester 2020 den Beitrag komplett erlassen (Preis pro Student*in im Semester):
o  Staatstheater Kassel (1,00 €)
o  Die Stadt Korbach (0,01 €)
o  Kasseler Kunstverein (0,07 €)
o  Theater am Fluss (0,01 €)
o  Technikmuseum (0,08 €)
o  Ringelnatz Witzenhausen (0,05€)
Gesamt: 1,22 €
·      Folgende Kultureinrichtungen haben für das Sommersemester 2020 den Beitrag teilweise erlassen:
o  Museumlandschaft Hessen Kassel (0,20€)
o  Theater im Centrum – Das MusicalTheater (0,05 €)
o  Kunsthalle Fridericianum (0,12 €)
o  Grimmwelt Kassel (0,10 €)
o  Capitol Kino Witzenhausen (0,05 €)
o  Aktionstheater (0,01 €)
Gesamt: 0,53 €
Den Beitrag könnt ihr euch per Antrag (Formular siehe unten) überweisen lassen. Jede Überweisung kostet uns aktuell 0,25 €, welche wir in diesem Fall der Rückerstattung abziehen. Eine Barauszahlung ist pandemie- und organisatorisch bedingt nicht möglich. Die Auszahlung erfolgt nur mit Immatrikulationsbescheinigung aus dem Sommersemester 2020 und dem Antrag per Post. Eine Zusendung per Email reicht leider nicht aus. Der Antrag muss bis zum 31.10.2020 bei uns eingegangen sein (Eingangsstempel).
 Wer bereits eine Rückerstattung des Semestertickets erfolgreich beantragt hat, kann sich nur den Anteil des Kulturtickets zurückerstatten lassen.Was passiert mit den Beiträgen, wenn sie nicht beantragt werden?
 Sie werden zweckgebunden im Haushalt 2021 deklariert für die Bereiche Mobilität (Semesterticket) und Kultur (Kulturticket). Entscheidungen darüber, was inhaltlich damit passiert oder ob zum Beispiel der Beitrag für das kommende Sommersemester (per Schätzung) gesenkt wird, wird erst im November durch das Studierendenparlament entschieden.
Hinweis zum aktuellen Semesterbeitrag (Wintersemester 2020/2021): Dem AStA ist bewusst, dass auch hier die Mehrwertsteuersenkung noch gilt (Oktober bis Dezember 2020). Da wir aber auf eine abschließende Rechnung warten müssen, um die faktischen Zahlen vorliegen zu haben und auch noch immer den Zeitraum des Wintersemesters betreffende Entscheidungen gefällt werden kann, werden wir dies gesondert zurückerstatten.
Wir bitten hier um euer Verständnis.