Geschichtsrevisionismus entgegentreten

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen, Demokratinnen und Demokraten in und um Kassel, in der vergangenen Woche wurde dem 80. Jahrestag der Reichspogromnacht in Kassel und der gesamten Bundesrepublik gedacht. Der 9. November 1938 markierte den Beginn der systematischen Verfolgung der jüdischen Bevölkerung im Deutschen Reich. Diese fand im Holocaust, dem mehr […]

Weiterlesen

Solidarität mit dem Widerstand im Hambacher Wald

Das Studierendenparlament und der AStA der Universität Kassel solidarisieren sich mit den Menschen, die sich derzeit der Abholzung des Jahrhunderte alten Hambacher Waldes in den Weg stellen.   Seit nunmehr sechs Jahren haben Aktivist*innen der Anti-Braunkohle-Bewegung einen der letzten europäischen ursprünglichen Mischwälder erfolgreich besetzt und leben dazu dauerhaft Baumhäusern und […]

Weiterlesen

Semesterticketerweiterung – Kasseler Studierende können ab Oktober bis nach Marburg und sind ab 2019 papierlos mit der CampusCard unterwegs?

Kassel, 12.06.2018: Auf Antrag des AStA wurde im vergangenen Studierendenparlament die Erweiterung des Semestertickets der Studierenden der Universität Kassel beschlossen.   Nach einer kontroversen Diskussion um das Für und Wider der Erweiterung des Semestertickets wurde letztendlich dem Antrag des AStA zugestimmt. Ab dem Wintersemester können alle Studierende der Universität Kassel […]

Weiterlesen

Theaterstübchen – Neue Kulturticketkooperation

Kassel, 23.04.2018: Ab dem 01.09.2018 ist das Theaterstübchen, neuer Partner im Kulturticket des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) der Universität Kassel. Damit haben alle immatrikulierten Studierenden der Universität Kassel die Möglichkeit, die Veranstaltungen im Theaterstübchen kostenfrei, beziehungsweise stark rabattiert beliebig oft im Semester zu besuchen. Dabei sind Veranstaltungen mit Eintrittspreisen bis 15 […]

Weiterlesen

Studierendenvertretung kritisiert Einsatz von Panzern aus Kassel in Nordsyrien

Kassel, 26.03.2018: Der Allgemeine Studierendenausschuss Kassel beobachtet die Situation in Nordsyrien mit Sorge und Ärger. In der nordsyrischen Provinz Afrin werden unter anderem in Kassel produzierte Rüstungsgüter gegen die Zivilbevölkerung für einen Angriffskrieg genutzt.   Neben dem in Kassel ansässigen Rüstungsunternehmen Kraus-Maffei Wegmann (KMW) hat auch die Rheinmetall Landsysteme GmbH […]

Weiterlesen

KonRad, quo vadis?

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen, zum 1. Januar 2018 steht ein Anbieterwechsel des beliebten Fahrradvermietsystem KonRad an. Beschlossen durch das Studierendenparlament im Mai diesen Jahres konnte der neue AStA der Universität Kassel in intensiven Verhandlungen weiterhin gute Konditionen für euch verhandeln. Wie immer könnt ihr die ersten 60 Minuten kostenfrei fahren! […]

Weiterlesen

Zur Räumung “Unserer Villa”

Kassel, 27.06.2017: Am 19.06.2017 wurde das Projekt „Unsere Villa“ in der Mönchebergstraße 40-42 polizeilich geräumt. Das Gelände wurde am 03.06. im Anschluss an eine Demonstration gegen Gentrifizierung und für eine selbstbestimmte Stadt besetzt. Die Besetzer*innen wollten ein soziales Zentrum errichten. Die sogenannte „Villa Rühl“ bestehend aus zwei Gebäuden, stand zuletzt […]

Weiterlesen
1 2