Kulturticketkooperation zwischen Kulturamt und AStA Kassel

Gemeinsame Pressemitteilung des Kulturamts Kassel und dem AStA Kassel

Die drei städtischen Einrichtungen Stadtmuseum, Naturkundemuseum im Ottoneum und Musikakademie sind seit März 2017 mit einem Kulturticket für Studierende Kooperationsparntner des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) der Universität Kassel. Damit haben Studierende aus Kassel freien Zutritt zu diesen Kultureinrichtungen und können dort bis auf wenige Ausnahmen alle Angebote kostenfrei nutzen.

„Viele Studierende nutzen das vielfältige kulturelle Angebot in Kassel; sie gestalten oftmals die Kulturszene mit. Auch die Stadt Kassel bietet mit ihren Einrichtungen interessante Angebote für diese Nutzergruppe. Kultur ist die DNA einer Stadt, sie fördert das soziale Miteinander und macht Spaß. Wir möchten, dass möglichst viele Menschen daran teilnehmen. Daher ist das Kulturticket ein guter Ansatz, Studentinnen und Studenten für „kleines Geld“ den Weg in die städtischen Museen und die Musikakademie zu ermöglichen“, so Dorothée Rhiemeier, Leiterin des städtischen Kulturamtes.

Das Studium ist eine lernintensive und stressige Phase im Leben. Da ist es wichtig, zwischen den Klausurphasen auch mal den Kopf frei zu bekommen. Die vielen kultureller Angebote in Kassel sind dafür wie geschaffen und werden von Studierenden intensiv genutzt. Daher freuen wir uns sehr darüber, mit dem Kulturamt einen weiteren starken Kooperationspartner gefunden zu haben und das Angebot abermals zu erweitern“, so Chris Bauer, Vorsitzender des AStA.

Das Kulturticket ist ähnlich wie das Semesterticket ein Solidaritätsmodell und ermöglicht allen Studierenden durch die Zahlung eines kleinen Geldbetrags die kostenfreie Nutzung verschiedener Kulturangebote. Mit dem Kulturamt der Stadt Kassel umfasst das Kulturticket nun insgesamt 15 Kooperationspartner. Die Kosten je Studierenden liegen bei 3,27 Euro im Semester.

Initiiert wurde das Kulturticket 2013 von Eike Ortlepp, ebenfalls AStA-Vorsitzender. Zu Beginn hatten 11 Kultureinrichtungen teilgenommen, das Ticket kostete 2,49 Euro.

Pressekontakt: AStA Kassel, Jan Schuster

AStA Kassel
Öffentlichkeitsreferat
Nora-Platiel-Straße 2
34127 Kassel

Telefon: 0561 / 804-3803
E-Mail: oeffe@asta-kassel.de

 

Zur Seite des Kulturtickets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.