Laptops für Studierende

60 Laptops an Studierende zu verschenken

Kassel und Witzenhausen, 06.05.2020

 

Das neue Semester hat gerade begonnen und findet an der Universität Kassel in digitaler Form statt, Vorlesungen und Seminare werden per Video gehalten oder Diskussionen in einem Chat stattfinden. Seminarinhalte werden in jeglicher Form digital zur Verfügung stehen. Das verlangt von Dozierenden und Studierenden in Kassel enorme Flexibilität und die nötigen technischen Ressourcen. Die Situation ist aber vor allem für Studierende ohne Laptop eine riesige Herausforderung. Ressourcen, wie Computerpools in der Universität, die genutzt werden konnten, stehen zur Zeit nicht zur Verfügung. Wie aber ohne Computer an Online Veranstaltungen teilnehmen?

“Diese Situation zeigt leider immer noch bestehende soziale Ungleichheiten in unserem Bildungssystem auf. Eine Teilhabe am neuen Semester ist für viele Studierende aufgrund ihrer finanziellen Situation nur schwer möglich.”, erklärt Sophie Eltzner, Vorsitzende des AStA. Der AStA setzt sich in unterschiedlichen Bereichen dafür ein, dass Studierenden aus dem digitalen Semester keine Nachteile entstehen. Seit heute koordiniert der AStA auch die Verschenkung von 60 wiederaufbereiteten Laptops an Studierende in Kassel und Witzenhausen. “Ein studierendenfreundliches Krisenmanagement umfasst auch unbürokratische Unterstützung, die wir Studierenden mit diesen Laptops bieten wollen”, so Eltzner.

Das Servicecenter Lehre hatte die 60 Laptops aufgrund ihres Alters aus dem Betrieb genommen und dem AStA angeboten die ausgemusterten Laptops kostenlose an Studierende zu verteilen. Diese Chance hat die Studierendenvertretung sofort dankend angenommen. “Es ist nicht der neuste Stand der Technik, sicher auch kein Gaming PC, doch Hausarbeiten schreiben, Moodle nutzen und an gestreamten Vorlesungen teilnehmen kann man mit den Laptops allemal“, scherzt Christiane Borchard, die Leiterin des Servicecenter Lehre. „Es wäre viel zu schade, die Laptops einfach zu entsorgen, obwohl sie technisch noch einwandfrei funktionieren, wir haben schon länger nach nachhaltigen Lösungen gesucht und sind froh, die Geräte nun dem AStA übergeben zu können.”

Die Laptops sind mittlerweile 10 Jahre alt und somit nicht die Neusten. Es handelt sich um

Modell: Lenovo ThinkPad L512

 

Prozessor: Intel Core i3-370M Processor

 

Bildschirm: 15.6‘‘

 

Arbeitsspeicher: 4GB

 

Festplatte (HDD): 160 GB Hard Disk Drive

Kamera: Keine integrierte Webcam

Aufgrund des Alters der Laptops bietet der AStA den Studierenden an die Laptops entweder ohne Betriebssystem oder mit einer vorinstallierten Linux Mint Version auszugeben. Die Verteilung der Laptops läuft einfach und unbürokratisch, Studierende müssen sich lediglich auf der Website des AStAs anmelden. Soziale Härtefälle werden bei der Abgabe bevorzugt, sollten sich mehr als 60 Studierende für die Laptops melden. Bis zum 20.05.2020 können sich Studierende aus Kassel und Witzenhausen auf einen Laptop bewerben.

 

Solltet ihr weitere Fragen haben, könnt ihr euch jederzeit an uns wenden. Ihr erreicht uns unter: Infrastruktur@asta.uni-kassel.de

2 Kommentare